YOUNG ACTORS CLUB (YAC)

Seit 2011 bieten wir Theaterkurse für Jugendliche in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Lichtburg und der Musikschule an.

Anmeldungen: Bitte im Lichtburg Service-Büro
(Telefon: 02335/91 36 67 oder Mail: kultur@lichtburg-wetter.de)

Kursname:
YAC / S
Alterstufen:
8 – 12 Jahre
Zeitraum:
Januar – Juni
End-Aufführungen:
1-2 Vorstellungen
Kosten:
120 €
Kursleitung:
tba
Kursname:
YAC / L
Alterstufen:
13 – 18 Jahre
Zeitraum:
Oktober – April
End-Aufführungen:
1-2 Vorstellungen
Kosten:
120 €
Kursleitung:
M. Sichelschmidt

Außerdem bieten wir jedes Jahr individuelle Workshops zu verschiedensten Themen an. Konkrete Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Gerne können Sie auch jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen, um einen speziellen Workshop außer der Reihe zu buchen.

ACTORSTRAINING
IMPROVISATION
BÜHNENKAMPF
THEATERFECHTEN
FIT FOR STAGE

.

LICHTECHNIK

.

SCHMINKMASKE

.

SPRECHTECHNIK

.

Historie:

2011

Unser erster offizieller Theaterkurs für Jugendliche in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Lichtburg und der Musikschule startete. Ein halbes Jahr lang wurde wöchentlich zusammen gearbeitet und dann ging’s vor das Publikum. Mit der erfolgreich aufgeführten jungen Komödie „Vampire auf Schloß Königstein“ erlebten alle Beteiligten noch einmal einen tollen Abschluss des Kurses.

2012

Es ging es wieder los und diesmal legten wir noch einen drauf! Auf Grund der großen Nachfrage starteten im Januar 2012 gleich 2 Theaterkurse in unterschiedlichen Altersgruppen.

Unsere kleinen YACs zauberten eine tolle Atmosphäre mit „Lippels Traum“ und begeisterten die Zuschauer zu stehenden Ovationen.

Auch unsere „großen“ YACs legten eine großartige Abschluss-Vorstellung hin. Mit der kurzweiligen Krimikomödie „Max spielt keine Rolle“ und einem selbsterarbeiteten Rahmenprogramm zum Thema „Theater“ haben Sie ihr Publikum bestens unterhalten und ernteten am Ende auch den verdienten Applaus.

2013

Das Jahr stand im Zeichen vom Räuber Hotzenplotz und dem Froschkönig.

2014

Die erfolgreiche Entwicklung wurde fortgesetzt und führte den 3. parallelen Kurs ein.

2016

Der „große“ YAC verabschiedetet sich mit dem Stück „Urmel“. Die mittlerweile erwachsenen Darstellerinnen und Darsteller schlugen verschiedene Wege für ihre weitere Zukunft ein. Ein paar von Ihnen blieben dem Publikum als Ensemblemitglieder des Koffertheaters erhalten.
Der YAC wurde wieder in zwei Gruppen fortgeführt.

2019

Theaterpädagogin Mona Köhler verabschiedete sich als Leiterin des YAC. Zusammen mit drei Schülerinnen erarbeitete sie das Stück „schwarz-weiß“ und brachte es zur Uraufführung.

2020

Maria Sichelschmidt übernahm den YAC/L und wird die Ergebnisse mit dem Stück „I like“ in der Lichtburg präsentieren.