Nadel der Kleopatra

Die Nadel der Kleopatra

 

Spielzeit: März – April 2013

 

Anzahl der Vorstellungen: 5

 

Koffertheater - Die Nadel der Kleopatra - Tom RowDie Nadel der Kleopatra

Sophie ist eine junge, bislang erfolglose Schauspielschülerin. Mit dem Vorlesen eines Tagebuchs verdient sie sich etwas Geld, um den stets leeren Kühlschrank füllen und Telefonrechnungen begleichen zu können. Charlotte, eine gutbetuchte blinde Dame, will erfahren was ihr Geliebter ihr vor über 20 Jahren mit seinem geschenkten Tagebuch mitteilen wollte. Sophies Freund Marc und dessen durchtriebener Kumpel Jeff wittern in dem Haus der scheinbar wohlhabenden Dame fette Beute.

Es beginnt die Suche nach wahrer Freundschaft und Liebe, begleitet von urwitzigen Momenten. Es ist die Suche nach einer verborgenen Wahrheit und die Frage ob wir an diese eine Wahrheit glauben wollen.

Die Autoren haben ein faszinierendes Theaterstück vorgelegt, das geschickt die Balance zwischen Szenen voller Komik und berührender Momentaufnahmen hält. Die spannenden und hintergründigen Szenen mit Charlotte Bergman und Sophie stehen dabei in einem gelungenen Kontrast zu slapstickartigen, temporeichen Sequenzen mit Jeff und Marc.

Eine überraschende, hintergründige Komödie über Vergangenheit und Zukunft, Enttäuschung und Vertrauen, Freundschaft und Liebe.

Regie: Marc Gruss
Darsteller: Janina Weber, Sabine Gruß, Chris van de Rhee und Ingo Schluck
Bilder

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*