Leben sie noch oder erben wir schon?

Der ältliche Lord Horst lädt die Familie zu seiner Verlobung ein. Schrille Figuren bevölkern sein Landhaus: die Emanze, die graue Maus, die Professorin mit frecher Tochter, der Barbesitzer, der Pantoffelheld mit fieser Frau und albernen Töchtern, der Transvestit „die Dirk“. Alle wollen Horst beerben. Und alle Teilnehmer des YACs wagten sich so an verrückte Rollen, die ihnen viel Mut zur Darstellung abverlangen. Die unerschrockenen Zuschauer erwarteten Spaß und Spannung in einem Paket.

Regie: Mona Köhler

Presse-Artikel:

Plakat:

Fotos: