Ein Mann an der Angel

Eigentlich meint es Paloma nur gut. Sie will ihre Cousine Sara von ihrem Dasein als Dauersingle erlösen und endlich an den Mann bringen. Kurzerhand beauftragt sie Noogie den von ihr auserkorenen Traummann k.o. zu schlagen und in Saras Wohnung abzuliefern. Über die Verkuppelungsmethode ihrer Cousine ist Sara entsetzt, zumal sie Single aus Überzeugung ist. Wie soll sie dem langsam wieder zu Bewusstsein kommenden Fremden erklären, wie er in ihre Wohnung gelangt ist? Gut, dass sich der attraktive Brandon vorerst an nichts erinnern kann. Doch dann dämmert ihm, dass er verlobt ist und bald eine andere heiraten wird…

Darsteller:
Sabine GrußSara Hastings
Denise FörsterPaloma Fox-Hastings
Heiko GleichmannBrandon Cates
Merlin SchökeNoogie Malloy
Janina PeitzHeather Boyd
Regie:Denise Förster
Regie-Assistenz:Janina Peitz
Autor:Sam Bobrick

Fotos:

« 1 von 2 »

Presse-Artikel:

Koffertheater spielt mit dem Thema Beziehung

Koffertheater spielt mit dem Thema Beziehung „Ein Mann an der Angel“ feiert in der Lichtburg Premiere Beziehungskomödie macht dem Publikum viel Spaß Koffertheater nimmt bekannte Klischees aufs Korn Wetter. Sara Hastings, New Yorker Anwältin, gespielt von Sabine Gruß, liebt ihr Single-Dasein. Freiheit, Unabhängigkeit, den ganzen Tag einen Batman-Overall tragen – und keinen stört es.

Alle wieder gesund – Heute Abend Premiere in der Lichtburg

feiert heute Abend mit der Komödie „Ein Mann an der Angel“ nun endlich Premiere. Da die Grippewelle auch vor den Ensemblemitgliedern nicht halt machte, musste die Premiere um eine Woche auf den heutigen Abend verschoben werden. Und darum geht es: Eigentlich meint es Paloma (Denise Förster) nur gut.

Eingepackt, abgeschleppt und plötzlich verlobt

Nur kurz nachdem mit „Taxi, Taxi – Doppelt leben hält besser“ die erste Produktion dieser Theatersaison abgespielt ist, steht schon das nächste Stück in Frischhaltefolie verpackt vor der Tür. „Ein Mann an der Angel“ heißt die Komödie von Sam Bobrick, die das Koffertheater parallel zum letzten Stück geprobt hat.

Theater-Premiere „Ein Mann an der Angel“

Nur kurz nachdem mit „Taxi, Taxi – Doppelt leben hält besser“ die erste Produktion dieser Theatersaison abgespielt ist, steht schon das nächste Stück in Frischhaltefolie verpackt vor der Tür. „Ein Mann an der Angel “ ist eine überraschende Komödie von Sam Bobrick, die das Koffertheater parallel zum letzten Stück geprobt hat.