WAZ-Artikel zum Saisonauftakt inkl. Geburtstagsfeier

2014-09_WAZ_30Jahre_KTWVorbericht:

Wetter.  Es soll ein besonderes Fest werden: das Theaterensemble wird am 20. September seinen dritten runden Geburtstag feiern. Dabei werden die Stücke der neuen Saison vorgestellt und auch die Regisseure werden auf der Bühne interviewt.

Das Theaterensemble hat sich etwas ganz Besonderes überlegt: Den Auftakt der neuen Spielzeit möchte man mit einem gebührenden Paukenschlag feiern und lädt dazu alle Interessierten am Samstag, 20. September, ab 20 Uhr in die Lichtburg ein. Einen guten Anlass zum Feiern gibt es sowieso. Mittlerweile hat das Koffertheater stolze 30 Jahre auf dem Buckel!


„Zurückblicken und in Erinnerungen schwelgen wollen wir am Samstag aber nicht. Dazu freuen wir uns viel zu sehr, dass wir nach 30 Jahren so aktiv sind wie nie zuvor“, verrät Ensemble-Mitglied Kris Köhler. Immerhin meldet sich das Ensemble gleich mit 25 Mitwirkenden in vier Produktionen aus den Ferien zurück. Diese sollen dem interessierten Zuschauer am Samstag in kurzen Szenen präsentiert werden, die Lust auf mehr machen sollen. Neben der Oktober-Komödie „Nacht der Nächte“, dem November-Thriller „Der unsichtbare Gast“ und dem Dezember-Märchen „Alice im Wunderland“ gibt es auch die Wiederaufnahme der erfolgreichen „Suche nach dem impotenten Mann fürs Leben“.

Interviews und freier Eintritt
Dazu gibt es am Samstag Hintergrundberichte aus erster Hand, wenn Kris Köhler die jeweiligen Regisseure zum Interview auf die Bühne bittet. „So etwas haben wir auch noch nicht gemacht. Wir sind genauso gespannt wie alle Mitwirkenden“, beschreibt Köhler die Erwartungshaltung vor dem neuen Konzept. Gespickt wird der Abend noch mit diversen Improvisationsspielen, die produktionsübergreifend eingebaut werden.

Dazu sind die Darsteller auf die Mitwirkung des Publikums angewiesen. Interaktiv bekommen die Gäste die Gelegenheit, die einzelnen Szenarien und Entwicklungen der spontanen Spielsituationen entscheidend zu beeinflussen. Überhaupt geben sich die beteiligten Künstler gewohnt publikumsnah und werden den Zuschauern im Saal im Laufe des Abends Gesellschaft leisten. Das eine oder andere persönliche Gespräch ist dabei nicht nur möglich, sondern ausdrücklich erwünscht.

Das gesamte Ensemble freue sich auf einen bunten und unterhaltsamen Abend, so Kris Köhler.

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass bereits ab 19.30 Uhr in der Lichtburg. Der Eintritt an diesem Abend ist frei.

Das Koffertheater feiert seinen 30. Geburtstag | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/das-koffertheater-feiert-seinen-30-geburtstag-id9831179.html#plx1319062351